Vernetzung

Vernetzungstreffen „Soziale Jungs“, 14.02.2018

Thema „Junge männliche Geflüchtete sozial engagiert“. Das Programm wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Die Tagungskosten übernehmen wir für Sie. Fahrtkosten können wir leider nicht übernehmen. Anmeldeschluss ist der 19.01.2018. Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Wir bitten um eine frühzeitige Anmeldung.

Onlineanmeldung

Vernetzungstreffen „Soziale Jungs“

Thema „Junge männliche Geflüchtete sozial engagiert“

Vom 28.08.2017 bis 29.08.12.2017 veranstaltete ax-o ein bundesweites Vernetzungstreffen. Zentrales Thema war die Integration von geflüchteten Jungen und jungen Männern in das Projekt „Soziale Jungs StädteRegion Aachen“.

Kontakt zu Jugendlichen und Bildungseinrichtungen verstärken

Vorträge der Bildungsbeauftragten der StädteRegion und der Stadt Aachen, der Mitarbeiter von ax-o sowie einer Lehrbeauftragten der Evangelischen Hochschule Bochum mit dem Schwerpunkt Flucht und Migration lieferten wichtige Impulse für den Erfahrungsaustausch: Unsere Gäste erfuhren Wissenswertes über die rechtliche Situation von Neuzugewanderten, über spezielle Bildungsangebote und darüber, wie diese an junge männliche Geflüchtete herangetragen werden können.

Das Ergebnis des Treffens: Nur ein praktischer Einblick in eine soziale Einrichtung motiviert die Jungen, ehrenamtlich aktiv zu werden und perspektivisch eine berufliche Zukunft im sozialen Sektor zu sehen. Doch junge männliche Geflüchtete von einer Hospitation zu überzeugen ist die größte Herausforderung für Pädagogen, Sozialarbeiter und Betreuer. Dies kann nur über einen fundierten Dialog mit den Jugendlichen geschehen, zu dem die sozialen Akteure befähigt sein müssen.

Denn es mangelt nicht an Angeboten, die ihnen einen Zugang zu sozialen Berufen ermöglichen – vielmehr müssen Vorurteile abgebaut und der Bekanntheitsgrad der Angebote gefördert werden. Für die Zukunft gilt es darum, die kontinuierliche Kooperation mit Bildungseinrichtungen zu stärken und den Dialog mit den Jugendlichen zu intensivieren.

Wir blicken auf zwei erkenntnisreiche Tage zurück und bedanken uns bei allen Teilnehmenden für viele wertvolle Denkanstöße!

Programm

Erzieher-Treff

Am 6. Juli 2017 fand unser vorerst letzter „Erzieher-Treff“ statt. Mit Beginn des neuen Schuljahres möchten wir den Kreis etwas größer werden lassen. Das Vernetzungstreffen „Soziale Jungs“, zu dem wir für den fachlichen Austausch auch Gäste aus Hamburg und Frankfurt erwarten, bildet den Auftakt. Außerdem sollen diese Treffen zukünftig unter einem bestimmten Thema stehen zu dem wir dann auch einen fachlichen Impulsvortrag einladen möchten.
Leider ist klar, dass wir keine weiteren Treffen im Café Kränzchen durchführen können, da dies Ende Juli schließt.

Wir bedanken uns bei allen bisherigen Teilnehmern des „Erzieher-Treffs“. Die Gespräche haben Spaß gemacht. Gerne bleiben wir in Kontakt. Über ein Wiedersehen am 28./29.8.2017 würden wir uns freuen. Das Thema des Impulsvortrages: „Noch minderjährig oder schon volljährig, wie verändert das die Lebenssituation von jungen Geflüchteten.“ Kader Doğru, Lehrbeauftragte mit dem Schwerpunkt Flucht und Migration an der Evangelischen Hochschule Bochum.